Anja Posthofen

Anja Posthofen Portrait

„Man muss mit allem rechnen.
Auch mit dem Guten.“

Diplom-Pädagogin

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Familientherapeutin

Psychoanalytisch-systemische Therapeutin

Traumapädagogin

Ich lebe und arbeite in Köln und Berlin.

Ich bin verheiratet und habe drei erwachsene Kinder.

Meine Angebote

  • systemische Therapie und Beratung mit Einzelnen, Paaren und Familien
  • Erziehungsberatung / Elterncoaching
  • Umgangs- und Trennungsberatung
  • Traumazentrierte Fachberatung

Arbeitsweise

In der systemischen Arbeit geht man nicht von einem Kranken in einer gesunden Welt aus. Vielmehr sind Störungen häufig eine gesunde Reaktion auf eine ungesunde Umwelt – sozial, psychisch, biologisch. Im Mittelpunkt stehen Sie mit Ihrem Erleben und keine Diagnose.

Viele Menschen kommen im Laufe ihres Lebens in Situationen, die mit einem großen Leidensdruck einhergehen, aber nicht den Kriterien einer Erkrankung entsprechen. Belastungen wie eine Trennung, Schwierigkeiten im Job, Liebeskummer, Entwicklungsstörungen der Kinder, Erziehungsschwierigkeiten, Erkrankungen von Angehörigen, ein Todesfall, das Verlassen der Heimat, etc. führen häufig zu emotionalen Krisen. Sie zeigen sich in Verunsicherung, Niedergeschlagenheit, Verzweiflung, Angst, Trauer – plötzlich fehlt das Vertrauen, die Zuversicht, die Liebe, der Mut.

Veränderte Lebenssituationen rühren an biografische Erfahrungen und können Auslöser für eigene Lebensthemen sein. Unbewältigtes macht sich bemerkbar und fordert eine Auseinandersetzung, Verarbeitung und Integration.

Ich unterstütze Sie gerne dabei – Ich biete Ihnen einen Raum, in dem Sie mit wohlwollendem Blick auf sich und Ihre Situation schauen. Ich begleite Sie auch in schwierigen Themen, Zuständen und Verfassungen. Gemeinsam schaffen wir einen Rahmen, in dem Sie neue Perspektiven entwickeln können.

Meine Arbeitsweise richtet sich nach Ihren individuellen Anliegen und Bedürfnissen, und am Beziehungsgeschehen aus. Häufig besteht der Wunsch, sich selbst wieder besser kennenzulernen, Beziehungsstrukturen zu erkennen, und problematische Interaktionsmuster zu verändern. Im Dialog können wir gemeinsam auf die Suche gehen, indem wir Beschreibungen entwickeln, Ressourcen aktivieren, Möglichkeiten entdecken, neue Lösungen denken und ausprobieren.

Sowohl die sozialen Systeme um uns herum als auch unser innerpsychisches System verdient eine genauere Betrachtung. Hierbei spielen Vorerfahrungen, Glaubenssysteme, blinde Flecken und Tabus eine Rolle. Ich bin geübt in der Arbeit mit Familiensystemen, transgenerational wie interkulturell. Traumasensibel arbeite ich mit Übungen zur Stabilisierung und Selbstfürsorge.

Wenn Sie Unterstützung suchen bei Veränderungswünschen, anstehenden Entwicklungsschritten, Übergängen, Krisen – bin ich für Sie da. Ich betrachte Sie als Expert*in Ihres Lebens – Ihr individuelles Erleben und Verhalten verstehe ich als bis dahin bestmögliche Lösung.

Mir ist wichtig

  • Ihren Themen Raum zu geben
  • wertschätzend, vertrauenswürdig und aufrichtig zu sein
  • kontextbezogen und zukunftsorientiert zu arbeiten
  • psychodynamisch zu verstehen und systemisch zu handeln
  • Übergänge gut zu gestalten und Lösungen zu entwickeln
  • mit Herz und Verstand, Offenheit und Neugier, Empathie und Humor neue Entwicklungsschritte zu begleiten

Gerne melden Sie sich telefonisch oder per mail bei mir und schildern ihr Anliegen. Ich melde mich dann zeitnah zurück.

Kosten:

Für 60 Minuten   80,- €

Für 90 Minuten 120,- €

Kontakt:

Beratungspraxis Köln-Lindenthal
Klosterstr. 27
50931 Köln

Mobil: 0171 – 99 36 593

Mail: anja.posthofen@gmx.de